Antioxidantien senken das Risiko für Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antioxidant intake and pancreatic cancer risk: the Vitamins and Lifestyle (VITAL) Study.

Diese Studie beschäftigte sich mit der Einnahme von Antioxidantien über Nahrung und Nahrungsergänzung und die Auswirkungen auf das Risiko für Bauchspeicheldrüsenkrebs. Dazu wurden zunächst 77.446 amerikanische Männer und Frauen im Alter zwischen 50 und 76 Jahren mittels eines Fragebogens zu ihren Ess- und Lebensgewohnheiten sowie zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln befragt. Nach Ablauf von durchschnittlich 7,1 Jahren gab es eine Folgeuntersuchung. Aus dem gewonnenen Datenmaterial schlussfolgerten die Autoren, dass eine Nahrungsergänzung vor allem mit Selen mit einem reduzierten Risiko für Bauchspeicheldrüsenkrebs in Verbindung gebracht werden kann. Weitere Einzelheiten können der Studie entnommen werden.
Han X, Li J, Brasky TM, Xun P, Stevens J, White E, Gammon MD, He K. Antioxidant intake and pancreatic cancer risk: the Vitamins and Lifestyle (VITAL) Study. Cancer. 2013 Apr 1;119(7):1314-20.



Schreibe einen Kommentar