Coenzym Q10 in der ALS-Behandlung

Tolerance of high-dose (3,000 mg/day) coenzyme Q10 in ALS

Die hier angegebene Studie untersuchte die Sicherheit und Verträglichkeit von hohen Dosen Coenzym Q10 (CoQ10) bei der Nervenerkrankung amyotrophe Lateralsklerose (ALS).
CoQ10 kann die in Folge dieser Krankheit auftretende Fehlfunktion der Mitochondrien verbessern und wurde von den Wissenschaftlern als sicher und gut verträglich eingeschätzt.
Untersucht wurden 31 ALS-Patienten, die 8 Monate lang täglich 3000 mg CoQ10 erhielten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Studie.
Ferrante KL, Shefner J, Zhang H, Betensky R, O'Brien M, Yu H, Fantasia M, Taft J, Beal MF, Traynor B, Newhall K, Donofrio P, Caress J, Ashburn C, Freiberg B, O'Neill C, Paladenech C, Walker T, Pestronk A, Abrams B, Florence J, Renna R, Schierbecker J, Malkus B, Cudkowicz M.
Neurology. 2005 Dec 13;65(11):1834-6.

Schreibe einen Kommentar