Curcumin hemmt Tumorwachstum

Curcumin inhibits tumor growth and angiogenesis in an orthotopic mouse model of human pancreatic cancer.

Diese Studie untersuchte die Wirkung von Curcumin auf Bauchspeicheldrüsenkrebs.
Die Experimente wurden an Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen (in vitro) sowie an Mäusen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs (in vivo) durchgeführt.
Die Ergebnisse zeigten, dass Curcumin das Wachstum der Krebszellen hemmte.
Die Forscher schlussfolgerten, dass Curcumin in der Therapie von Bauchspeicheldrüsenkrebs eingesetzt werden kann.

Weitere Details können der Studie entnommen werden.
Bimonte S, Barbieri A, Palma G, Luciano A, Rea D, Arra C.
Curcumin inhibits tumor growth and angiogenesis in an orthotopic mouse model of human pancreatic cancer.
Biomed Res Int. 2013;2013:810423.



Schreibe einen Kommentar