Demenz: Gefahr durch Mangel an Omega-3-Fettsäuren

Low plasma N-3 fatty acids and dementia in older persons: the InCHIANTI study.

Omega-3-Fettsäuren sind eine spezielle Gruppe von mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die sowohl in Fisch als auch in einigen pflanzlichen Lebensmitteln, insbesondere Algen, Chia-Samen und Pflanzenölen, enthalten sind. Diese Studie der Universität Perugia in Italien diente dem Ziel, die Wirkung von Omega-3-Fettsäuren auf die Gehirnfunktion älterer Menschen zu ermitteln. 935 Teilnehmer wurden zu diesem Zweck nach ihren Omega-3-Fettsäurespiegeln und nach ihrer geistigen Leistungsfähigkeit untersucht. Studienteilnehmer mit Demenz besaßen vergleichsweise deutlich niedrigere Werte an Omega-3-Fettsäuren im Blut. Dies legt nahe, dass diese Nahrungsbestandteile unterstützende Wirkungen auf die Gehirnfunktion ausüben. Mehr Infos entnehmen Sie bitte der Studie.
Cherubini A, Andres-Lacueva C, Martin A, Lauretani F, Iorio AD, Bartali B, Corsi A, Bandinelli S, Mattson MP, Ferrucci L. Low plasma N-3 fatty acids and dementia in older persons: the InCHIANTI study. J Gerontol A Biol Sci Med Sci. 2007 Oct;62(10):1120-6.



Schreibe einen Kommentar