EGCG hemmt Entzündungen

Epigallocatechin Gallate Inhibits Endothelial Exocytosis

Diese Studie analysierte die entzündungshemmende Wirkung von Epigallocatechingallat (ECGC).
Hierfür wurden menschliche Zellen mit ECGC behandelt und im Anschluss Parameter gemessen, die für die erste Phase der Gefäßentzündung (endotheliale Exozytose) verantwortlich sind.
Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass ECGC eine Gefäßentzündung vermindern kann, indem es eine vermehrte Bildung von Nitritoxid (NO) auslöst, welches die endotheliale Exozytose blockiert.

Weitere Details können der Studie entnommen werden.
Yamakuchi M, Bao C, Ferlito M, Lowenstein CJ.
Epigallocatechin gallate inhibits endothelial exocytosis.
Biol Chem. 2008 Jul;389(7):935-41.



Schreibe einen Kommentar