Eine Nahrungsergänzung mit Magnesium schützt vor Osteoporose

Short-term oral magnesium supplementation suppresses bone turnover in postmenopausal osteoporotic women.

Diese Studie befasste sich mit der Frage, ob Magnesium den Knochenumsatz beeinflusst, d.h. die Knochenmasse, die über einen bestimmten Zeitraum abgebaut und erneuert wird. Ein hoher Knochenumsatz entspricht einem schnellen Knochenverlust, ein geringer Knochenumsatz einem langsamen Knochenverlust. Im Rahmen der Studie wurden bei 20 Frauen nach der Menopause Blut- und Urinuntersuchungen vorgenommen. Die Hälfte der Frauen erhielt eine Nahrungsergänzung mit Magnesium, die andere Hälfte der Teilnehmerinnen wurde nicht behandelt. Die Forscher stellten fest, dass die Gabe von Magnesium den Knochenumsatz verringerte. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Studie.
Aydin H, Deyneli O, Yavuz D, Gözü H, Mutlu N, Kaygusuz I, Akalin S. Short-term oral magnesium supplementation suppresses bone turnover in postmenopausal osteoporotic women. Biol Trace Elem Res. 2010 Feb;133(2):136-43.


Schreibe einen Kommentar