Magnesium schützt Herzfunktion nach Angioplastie-Behandlung

Cardioprotective effects of magnesium sulfate in patients undergoing primary coronary angioplasty for acute myocardial infarction

Diese Studie untersuchte die Wirkung von Magnesium auf die Herzfunktion bei 180 Patienten mit akutem Herzinfarkt, die mittels einer Angioplastie behandelt wurden.
Angioplastie ist ein Behandlungsverfahren zur Erweiterung oder Wiedereröffnung von verengten oder verschlossenen Blutgefäßen.
Im Rahmen der Studie erhielten die Patienten eine Magnesium-Injektion oder kein zusätzliches Magnesium.
Die Forscher fanden heraus, dass Magnesium die Herzfunktion von Patienten mit akutem Herzinfarkt verbessert.

Weitere Einzelheiten können der Studie entnommen werden.
Nakashima H, Katayama T, Honda Y, Suzuki S, Yano K.
Circ J. 2004 Jan;68(1):23-8.


Schreibe einen Kommentar