Mediterrane Ernährung schützt vor Diabetes

Reduction in the incidence of type 2 diabetes with the Mediterranean diet: results of the PREDIMED-Reus nutrition intervention randomized trial.

In der vorliegenden Studie ermittelten spanische Forscher, ob die mediterrane Küche vor Diabetes schützt. Mit „mediterraner Ernährung“ ist die traditionelle Küche der Mittelmeerregion gemeint, die aus einem hohen Anteil pflanzlicher Kost besteht. 418 Erwachsene im Alter zwischen 55 und 80 Jahren wurden willkürlich auf drei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe ernährte sich fettarm, während zwei Versuchsgruppen mediterrane Kost (1 Liter Olivenöl pro Woche sowie 30 g Nüsse pro Tag) zu sich nahmen. Keiner der Teilnehmer war zu Studienbeginn an Diabetes erkrankt. Die Forscher fanden heraus, dass die mediterrane Ernährung Diabetes vorbeugen kann. Mehr Infos entnehmen Sie bitte der Studie.
Salas-Salvadó J, Bulló M, Babio N, Martínez-González MÁ, Ibarrola-Jurado N, Basora J, Estruch R, Covas MI, Corella D, Arós F, Ruiz-Gutiérrez V, Ros E;PREDIMED Study Investigators. Reduction in the incidence of type 2 diabetes with the Mediterranean diet: results of the PREDIMED-Reus nutrition intervention randomized trial. Diabetes Care. 2011 Jan;34(1):14-9.



Schreibe einen Kommentar