Mikronährstoffe verbessern die Tuberkulose-Therapie

A trial of the effect of micronutrient supplementation on treatment outcome, T cell counts, morbidity, and mortality in adults with pulmonary tuberculosis.

Ein Mangel an Mikronährstoffen ist der Hauptgrund für die Entwicklung von Tuberkulose.

Basierend auf dieser Erkenntnis wurden in dieser Studie die Auswirkungen einer Nahrungsergänzung mit Mikronährstoffen (Vitamin A, B, C, E und Selen) bei Tuberkulose-Patienten im Erwachsenenalter untersucht.
An dieser Studie nahmen 471 HIV-positive und 416 HIV-negative Tuberkulose-Patienten teil.
Die Ergebnisse zeigten, dass die Nahrungsergänzung mit Mikronährstoffen zu einer Verbesserung der Therapieerfolge führt.

Weitere Details können der Studie entnommen werden.
Villamor E, Mugusi F, Urassa W, Bosch RJ, Saathoff E, Matsumoto K, Meydani SN, Fawzi WW.
A trial of the effect of micronutrient supplementation on treatment outcome, T cell counts, morbidity, and mortality in adults with pulmonary tuberculosis.
J Infect Dis. 2008 Jun 1;197(11):1499-505.



Schreibe einen Kommentar