Resveratrol verringert oxidativen Stress bei Diabetes-Patienten

Resveratrol improves insulin sensitivity, reduces oxidative stress and activates the Akt pathway in type 2 diabetic patients.

Diese Studie diente dem Ziel, die Wirksamkeit von Resveratrol gegen Diabetes Typ 2 zu untersuchen. Resveratrol ist ein Flavonoid aus der Gruppe der Polyphenole, von dem zahlreiche positive Wirkungen ausgehen. An der Studie nahmen 19 Diabetes-Patienten teil, die entweder zweimal täglich 5 mg Resveratrol oder ein Placebo erhielten. Die Autoren der Studie fanden heraus, dass Resveratrol die Insulinempfindlichkeit steigerte. Das bedeutet, dass die Körperzellen unter Einfluss von Resveratrol besser auf das Hormon Insulin ansprachen. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die Prävention von Diabetes. Die positive Wirkung von Resveratrol beruht den Forschern zufolge auf dessen Fähigkeit, oxidativen Stress zu verringern, also ein Ungleichgewicht zwischen der Bildung und dem Abbau von freien Radikalen. Mehr Informationen sind der Studie zu entnehmen.
Brasnyó P, Molnár GA, Mohás M, Markó L, Laczy B, Cseh J, Mikolás E, Szijártó IA, Mérei A, Halmai R, Mészáros LG, Sümegi B, Wittmann I. Resveratrol improves insulin sensitivity, reduces oxidative stress and activates the Akt pathway in type 2 diabetic patients. Br J Nutr. 2011 Aug;106(3):383-9.



Schreibe einen Kommentar