Vitamin-C Ergänzung senkt Risiko für Herzkrankheiten

Vitamin C and risk of coronary heart disease in women

Diese Studie untersuchte den Zusammenhang zwischen der Vitamin-C-Zufuhr und dem Risiko für Herzerkrankungen.
An der Studie nahmen 85.118 Frauen teil, die über einen Zeitraum von 16 Jahren beobachtet wurden.
Die Vitamin-C-Aufnahmemengen wurden anhand eines Fragebogens zum Lebensmittelkonsum ermittelt.
Die Ergebnisse zeigten, dass Frauen, die zusätzlich Vitamin C als Nahrungsergänzungsmittel einnahmen, ein deutlich geringeres Risiko für Herzerkrankungen hatten im Vergleich zu Frauen, die Vitamin C ausschließlich über die Nahrung aufnahmen.

Weitere Einzelheiten können der Studie entnommen werden.
Osganian SK1, Stampfer MJ, Rimm E, Spiegelman D, Hu FB, Manson JE, Willett WC.
J Am Coll Cardiol. 2003 Jul 16;42(2):246-52


Schreibe einen Kommentar