Vitamin C schützt vor Nierenfunktionsstörungen

The Effects of Iloprost and Vitamin C on Kidney as a Remote Organ after Ischemia/Reperfusion of Lower Extremities.

Diese Studie untersuchte die Wirksamkeit des Medikaments Iloprost und von Vitamin C nach einer Ischämie-Reperfusion (Gewebsschädigung, verursacht durch die Wiederherstellung der Durchblutung nach Minderdurchblutung des Gewebes), welche eine wesentliche Ursache für Leberschäden darstellt. Die Untersuchungen wurden an 34 Ratten durchgeführt. Die Forscher entdeckten, dass sowohl Iloprost als auch Vitamin C Nierenschäden nach einer Ischämie-Reperfusion verringern. Vitamin C hatte im Vergleich zu Iloprost allerdings eine größere schützende Wirkung vor Nierenfunktionsstörungen. Weitere Details können der Studie entnommen werden.
Ozcan A.V., Sacar M., Aybek H., Bir F., Demir S., Onem G., Goksin I., Baltalarli A., Colakoglu N. The Effects of Iloprost and Vitamin C on Kidney as a Remote Organ after Ischemia/Reperfusion of Lower Extremities. The Journal of Surgical Research 2007; 140(1): 20-6.


Schreibe einen Kommentar