Vitamin C vermindert Herzschäden während Herzinfarkt

Cardioprotective actions of ascorbic acid during isoproterenol-induced acute myocardial infarction in rats

Diese Studie untersuche ob Vitamin C das Herz während eines Herzinfarktes schützen kann.
Die Experimente wurden an Ratten durchgeführt.
Ein Teil der Ratten erhielt eine Vitamin C-Gabe 30 Minuten bevor ein Herzinfarkt induziert wurde.
Ein anderer Teil der Ratten erhielt kein Vitamin C vor dem Herzinfarkt.
Im Vergleich zeigten die Ergebnisse, dass Vitamin C das Ausmaß der Herzschäden während des Herzinfarktes vermindert hat.

Weitere Details können der Studie entnommen werden.
Buttros JB1, Bergamaschi CT, Ribeiro DA, Fracalossi AC, Campos RR.


Schreibe einen Kommentar