Vitamin D kann Wachstum und Vermehrung von Hodenkrebszellen hemmen

Expression and function of the vitamin D receptor in malignant germ cell tumour of the testis.

Diese Studie beschäftigte sich mit der Wirkung von Vitamin D (1,25 Dehydroxyvitamin D, aktive Form des Vitamins) auf Hodenkrebszellen. Dazu wurden Zellen und Gewebe von Hodentumoren untersucht. Es stellte sich heraus, dass Vitamin D einen hemmenden Einfluss auf das Wachstum von Hodentumorzellen hat. Die Autoren schlussfolgern, dass Vitamin D für die Antitumor-Therapie eingesetzt werden kann. Weitere Einzelheiten können der Studie entnommen werden.
Bremmer F, Thelen P, Pottek T, Behnes CL, Radzun HJ, Schweyer S. Expression and function of the vitamin D receptor in malignant germ cell tumour of the testis. Anticancer Res. 2012 Jan;32(1):341-9.



Schreibe einen Kommentar