Vitamin D kann das Risiko senken, an einem Non-Hodgkin-Lymphom zu erkranken

A prospective investigation of serum 25-hydroxyvitamin D and risk of lymphoid cancers.

Eine von 1985 bis 2002 durchgeführte wissenschaftliche Studie mit 29.133 männlichen Rauchern aus Finnland untersuchte den Zusammenhang zwischen Serum 25-Hydroxyvitamin D (25(OH)D) und dem Auftreten von Non-Hodgkin-Lymphomen mit dem Ergebnis, dass zirkulierendes 25 (OH)D einen schützenden Effekt beim Entstehen von Non-Hodgkin-Lymphomen liefern kann. Weitere Einzelheiten sind der Studie zu entnehmen.
Lim U, Freedman DM, Hollis BW, Horst RL, Purdue MP, Chatterjee N, Weinstein SJ, Morton LM, Schatzkin A, Virtamo J, Linet MS, Hartge P, Albanes D. A prospective investigation of serum 25-hydroxyvitamin D and risk of lymphoid cancers. Int J Cancer. 2009 Feb 15;124(4):979-86.



Schreibe einen Kommentar