Vitamin D schützt vor Brustkrebs

Vitamin D and its relationship with breast cancer: an evidence based practice paper.

Diese Studie untersuchte den Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Status und dem Risiko für Brustkrebs. Hierzu wurden verschiedene Datenbanken nach medizinischen Artikeln zu diesem Thema durchsucht. Die Analyse relevanter Artikel kam zu dem Ergebnis, dass erhöhte Vitamin-D-Konzentrationen im Blutplasma mit einem geringeren Brustkrebsrisiko verbunden sind. Die Forscher schlussfolgerten, dass Vitamin D eine bedeutende Rolle bei der Vorbeugung dieser Krebserkrankung spielt. Weitere Einzelheiten können der Studie entnommen werden.



Schreibe einen Kommentar